Ostsee-Urlaub neu entdecken in einem Natur-Idyll in Scharbeutz

Im Sommer ist es soweit, denn bereits ab Mitte August 2017 erwartet Sie unweit des Scharbeutzer Strandes das Ferienresort Gronenberger-Mühle mit einem Urlaubserlebnis der besonderen Art. Freuen Sie sich auf neu errichtete, modernste Ferienhäuser in einer märchenhaften Naturidylle, die schon jetzt für Sie buchbar ist. Herzstück des wundervoll ruhig gelegenen Hains ist die denkmalgeschützte Gronenberger Wassermühle aus dem Jahr 1747, die zur Zeit in liebevoller Kleinarbeit saniert wird.

 

Beschützt von hohen Bäumen und gesegnet mit einem wildromantischen Garten ist die nostalgische Wassermühle dann das kommunikative Zentrum Ihrer Ferienzeit. Genießen Sie hier einen Cappuccino im Café, Ihre Einkehr in der urigen Weinbar mit mittelalterlichem Feldsteingewölbe oder das Stöbern in unserem Hofladen. (Fertigstellung voraussichtlich Ende Oktober)

Wohlfühlen kommt da wie von selbst – wie auch im Hain beim gemütlichem Schlendern oder dem Blick auf die Welt durch den glatten Spiegel des idyllischen Sees. Und während Sie auf der Gartenbank im Schatten der stattlichen Rotbuche Ihre Erlebnisse Revue passieren lassen, ist der Nachwuchs vielleicht noch ein wenig in Wald und Natur unterwegs.

 

Was der Urlaub in der Gronenberger Mühle noch alles verspricht? Stöbern Sie einfach ein bisschen auf unserer Website und entdecken Sie die Geheimnisse und Vorzüge dieses einzigartigen Feriendomizils mit seinen neuen Ferienhäusern. Schon jetzt sei verraten, dass auch die Fantasie aller Hobby-Köchinnen und -Köche ganz neue Impulse erhält!

Denkmalgeschützt


Die Gronenberger Mühle wurde 1747 als Rotklinker-Wassermühle auf Feldsteinmauern erbaut und sorgt für den Wasserausgleich der umliegenden Seen, wie dem Taschensee und Pönitzer See.

Berührende Natur


Das Grundstück umfasst 3,5 Hektar und ist umgeben von altem Baumbestand. Wasser fliesst noch heute durch die Mühle, die dadurch ihren eigenen Strom produziert.

Von Seen umgeben


Nur 2,5 km von der Ostsee entfernt ist das Grundstück in die Pönitzer Seenlandschaft eingebettet und verfügt auch über einen eigenen See inmitten des Hains.


Ein kostbares Fleckchen Erde

Wenn Sie unsere Liebe für die Schönheit dieses besonderen Fleckchens Erde, die Ruhe dieser durch Bäume geschützten Natur, das besondere Flair alter auf Feldstein gebauten Gemäuer und die Wärme dieser historischen Bauten teilen, sind Sie hier in der Oase der denkmalgeschützten Gronenberger Mühle genau richtig.